Forschung

Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Institut für Atemgasanalytik

Der Forschungsschwerpunkt des Instituts liegt auf dem Gebiet der Atemgasanalyse zur medizinischen Diagnostik, zur Erkennung von Krebs und psychischen Krankheiten. Weitere Schwerpunkte liegen im Sicherheitsbereich in der Ortung von Personen über menschliche Gase speziell der Hautoberfläche.

Ansprechpartner

Prof. Doz. (ETH) Dr. Anton Amann; MMMag. Marco Freek

Dammstraße 22
A-6850 Dornbirn

Telefon: 0664 / 80515-60000
Fax: 0664 / 80515-60000 (allg.)

Keywords

medizinische Diagnostik, Gasanalytik, Umweltanalytik, Massenspektrometrie, Gaschromatographie

« zurück