Diese Seite verwendet Cookies. Durch klicken auf "OK" sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Nähere Informationen zu Cookies und unserem Datenschutz finden Sie hier.

OK
Forschung

Technische Universität Wien, Fakultät für Maschinenwesen und Betriebswissenschaften, Institut für Konstruktionswissenschaften und Technische Logistik, Forschungsbereich Apparate- und Anlagenbau

Der Forschungsbereich Apparate- und Anlagenbau führt Lehre und Forschung auf dem Gebiet der Druckgeräte durch. Der Aufgabenbereich umfasst vor allem Druckbehälter, Rohrleitungen, Armaturen, Sicherheitseinrichtungen und andere finite Elemente. Konstruktion, Auslegung und Berechnung bilden einen Schwerpunkt, wobei sicherheitsrelevante Methoden für den analytischen Zulässigkeitsnachweis und den Ermüdungsnachweis weiterentwickelt werden. Seitens der wiederkehrenden Prüfung von Druckgeräten konzentriert sich die Forschungsarbeit auf das Gebiet der Schallemissionsprüfung. Auf dem Gebiet des Anlagenbaus beschäftigt sich die Gruppe vor allem mit der Sicherheitstechnik.

Ansprechpartner

ao.Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.tech. Franz Rauscher

Erzherzog-Johann-Platz 1/307-6
A-1040 Wien

Telefon: 01 / 58801-32910
Fax: 01 / 58801-32999

Keywords

Druckgeräte, Festigkeitsberechnung, Schallemissionsprüfung

« Zurück zur Liste