Diese Seite verwendet Cookies. Durch klicken auf "OK" sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Nähere Informationen zu Cookies und unserem Datenschutz finden Sie hier.

OK

KIRAS Sicherheitsforschung

  •  11

Geförderte Projekte

Suche

Projektliste

ACCSA – Austrian Cyber Crises Support Activities

Die Vielzahl an Berichten, Zeitungsartikel und Reportagen über Cybersicherheit und - kriminalität (z.B. Ransomware, Phishing, DDoS, CEO Fraud) im Jahr 2016 zeigte wie vielschichtig und komplex Cybervorfälle (d.h. Incidents)...

mehr

AQUS Ausbildungs- und Qualitätsstandards für SicherheitsdienstleisterInnen

Internationale Best Practices sowie nationale Erhebung des IST-Standes und Soll-Bedarfs von Stakeholdern zur Ableitung von harmonisierten Empfehlungen (F&E Dienstleistungen)

mehr

AUTFingerATM - Finger-basierte Biometrie an österreichischen Geldautomaten

Das Projekt beschaeftigt sich mit technischen, rechtlichen und Benutzerakzeptanz-bezogenen Fragestellungen zur Verwendung von Fingerabdruck- und Fingervenenbiometrie an oesterreichischen Geldautomaten.

mehr

AWID

Partizipatives, multi-mediales, resilienzfokussiertes Maßnahmen-Konzept zur Prävention von AbWertungs-IDologien

mehr

Be-Aware - Bedrohungsanalyse aufgrund der GNSS Störanfälligkeit in Österreich

Durch gezielte Störung von GNSS ist auch ein nicht zu vernachlässigender Teil der kritischen Infrastruktur in Österreich gefährdet. Im vorliegenden Projekt soll daher ein möglichst umfangreicher Überblick über die betroffene...

mehr

BeVUGD

Bevorzugte Versorgung von Unternehmen mit Gütern und Dienstleistungen zur Daseinsvorsorge in Krisenszenarien

mehr

CRISCROSS

Der State of the Art beim Risikomanagement impliziert eine starke Abhängigkeit von ExpertInnenmeinungen und kann lediglich statische Lagebilder generieren. CRISCROSS ist ein Projektvorhaben, das ein Softwaretool...

mehr

Cybersicherheit für Verkehrsinfrastruktur- und Straßenbetreiber (CySiVuS)

Die Cybersicherheit des Gesamtverkehrssystems Straße, das zukünftig auch durch vernetzte Fahrzeuge genutzt werden wird, soll aus Sicht des Infrastrukturbetreibers analysiert und eine Referenzarchitektur unter Berücksichtigung des...

mehr

DIGEX

Simulation des Bedrohungs- und Schadenspotentials von Explosivkörpern auf städtischer Ebene

mehr

ELFUM - Die elektronische Fußfessel als Ressource modernen Haftma- nagements – Ausweitungsmöglichkeiten, Chancen und Grenzen

Die elektronische Fußfessel ist ein Hoffnungsträger für Entwicklungsmöglichkeiten im Haft- und Risikomanagement des Strafvollzugs. Konkrete Schritte erfordern evidenzbasiertes Wissen

mehr

Energiezelle F

Regionales Energiezellen- und Krisenvorsorgekonzept am Beispielszenario „Blackout“ - Energiezelle Feldbach

mehr

GENESIS - Guideline für Behörden und KMU-Anbieter strategischer Services zur risiko-orientierten Implementierung der NIS-Richtlinie

Das Vorhaben hat zum Ziel, ein Risikomanagement-Framework für die von der NIS-Richtlinie betroffenen KMUs zu konzipieren. Dieses Framework soll sowohl den in der Richtlinie formulierten Anforderungen als auch dem Ergebnis des...

mehr

HUMAN+ - Echtzeit-Lagebild für effizientes Migrationsmanagement zur Gewährleistung hu- manitärer Sicherheit

HUMAN+ soll mit Hilfe intelligenter Analyse von sozialen Medien und Bilddaten zur Gewähr- leistung von humanitärer Sicherheit und einer besseren Vorbereitung auf Migrations- wellen beitragen, unter gleichzeitiger umfassender...

mehr

IoThreats

Zukünftige Herausforderungen, Technologien und Anforderungen von Smart Homes im sicherheitsrelevanten Kontext

mehr

KIF

Hochsichere, langzeitige Kryptografie für kabellose Kommunikation mit Integration von Funkmessdaten

mehr

KRIOPT Kritische Infrastrukturen – Handlungsoptionen und mögliche Implikationen bei EU-externen Investitionen

Eine Beteiligung von Investoren aus Drittstaaten an österreichischen Unternehmen kann sicherheits- sowie wirtschaftspolitische Risiken mit sich bringen. Im Rahmen von KRIOPT wird ein handlungsweitender Rahmen für Maßnahmen und...

mehr

KuKuRisk - Risiko-, Krisen- und Sicherheitsmanagement für Kunst- und Kulturgüter in Österreich

KuKuRisk möchte durch Zielgruppenerhebungen und internationales Benchmarking sicherheitsrelevante Anforderungen und Bedarfe für das österreichische Kulturerbe definieren.

mehr

kURAGE: Erforschung von Zivilcourage und deren Förderung durch spielerische Erfahrungen

Auf Basis der in zwei Feldexperimenten identifizierten psychologischen Faktoren für zivilcouragiertes Verhalten werden spielerische Konzepte zur Förderung von Zivilcourage erarbeitet.

mehr

SILBOS

Maßnahmen zur Gewährleistung der Sicherheit im Luftraum für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben

mehr

VIRTCRIME

Forensische Methoden und Lösungen zur Analyse und Verfolgung krimineller Transaktionen in Post-Bitcoin Cryptowährungen.

mehr