Diese Seite verwendet Cookies. Durch klicken auf "OK" sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Nähere Informationen zu Cookies und unserem Datenschutz finden Sie hier.

OK
Forschung

Universität für Bodenkultur, Department für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Institut für Produktionswirtschaft und Logistik

Das Institut Produktionswirtschaft und Logistik der Universität für Bodenkultur Wien wurde 2003 gegründet und ist dem Department für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften zugeordnet. Die etwa 20 wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Instituts beschäftigen sich mit unterschiedlichen Fragestellungen der Produktionswirtschaft und Logistik und verfügen vielfach über Arbeitserfahrung in anderen Organisationen. Die bearbeiteten Themenfelder umfassen das Design und die Optimierung der Transportketten biogener Rohstoffe, die Erstellung von Produktionsplanungskonzepten für industrielle Betriebe, Analysen zum umweltverträglichen Verkehr und die Arbeiten im Bereich der logistischen Betrachtung sicherheitsrelevanter Themen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verfügen über Abschlüsse im Bereich der Wirtschaftswissenschaften, Naturwissenschaften und der technischen Wissenschaften, was für eine interdisziplinäre Atmosphäre am Institut verantwortlich ist. Leiter des Institutes ist Univ.Prof. Dr. Manfred Gronalt, stv. Leiter Assoc. Prof. Dr. Patrick Hirsch. Im Bereich der KIRAS Sicherheitsforschung wurden bereits mehrere Projekte abgewickelt. Diese befassten sich mit der Aufrechterhaltung der mobilen Pflege und Betreuung hilfs- und pflegebedürftiger Menschen in Krisen- und Katastrophensituationen (SEHC und SUEHC), der Erstellung einer Risikoanalyse wichtiger Knotenpunkte des österreichischen Güterverkehrs (SSC), der Bewertung des Risikopotentials einzelner Verkehrsträger unter dem Ziel der Minimierung des Gesamtrisikos intermodaler Transportketten (SIM-SIC) sowie der Entwicklung einer cloudbasierten simulationsgestützten Entscheidungshilfe als Teil eines integrierten Führungsinformationssystems für taktische und operative Stäbe zur Erstellung von aktuellen Lagebildern sowie simulierten Szenarien und kurz- bis mittelfristige Zukunftsanalysen (LMK-MUSE).

Ansprechpartner

Univ.Prof. Mag. Dr. Manfred Gronalt, Assoc. Prof. Ing. Mag. Dr. Patrick Hirsch

Feistmantelstrasse 4
A-1180 Wien

Telefon: 014765473419
Fax: 01476544417

Keywords

Transportlogistik für biogene Rohstoffe, Logistik der Forst- und Holzwirtschaft, Katastrophenlogistik, Logistik von mobilen Versorgungsdiensten, Intermodalität, Binnenland Terminals, Risikoanalyse; Simulation, Prozessanalyse, heuristische und metaheuristische Optmierungsverfahren, Krankentransport

« Zurück zur Liste