Diese Seite verwendet Cookies. Durch klicken auf "OK" sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Nähere Informationen zu Cookies und unserem Datenschutz finden Sie hier.

OK
Bedarfsträger

Bundeskriminalamt - Kriminaltechnik

Die Gründung des Bundeskriminalamtes im Jahr 2002 war ein großer und wichtiger Schritt für den Aufbau einer modernen und leistungsfähigen Sicherheitsstruktur in Österreich. Mit dem Bundeskriminalamt entstand eine Servicezentrale, die schon lange ein Wunsch der österreichischen Polizei war. Koordiniert und unterstützt durch das Bundeskriminalamt ist es möglich geworden, insbesondere die global agierende Organisierte Kriminalität noch wirksamer als zuvor zu bekämpfen.

Ansprechpartner

Dr. Reinhard Schmid

Josef-Holaubek Platz 1
A-1090 Wien

Telefon: 01/24836-85610
Fax: 01/24836-85892

Dienstleistungen / Produkte

Vom .BK wird zeitgemäße, professionelle Qualität in der kriminalistischen Arbeit für alle Polizistinnen und Polizisten Österreichs angeboten.

Die klassischen kriminalpolizeilichen Unterstützungsleistungen, wie etwa die verdeckte Ermittlung, Zielfahndung, Zeugenschutz und zentrale Observation werden von den die Ermittlungen führenden Stellen in den Ländern geschätzt und häufig in Anspruch genommen.

SiFo relevante Referenzen

Gesichtsfelderkennung

Keywords

Vom .BK wird zeitgemäße, professionelle Qualität in der kriminalistischen Arbeit für alle Polizistinnen und Polizisten Österreichs angeboten. Die klassischen kriminalpolizeilichen Unterstützungsleistungen, wie etwa die verdeckte Ermittlung, Zielfahndung, Zeugenschutz und zentrale Observation werden von den die Ermittlungen führenden Stellen in den Ländern geschätzt und häufig in Anspruch genommen.

« Zurück zur Liste