KIRAS Sicherheitsforschung

Geförderte Projekte

Projektsuche

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Projektliste

DigID – Studie Digitale IDentitäten

Die DigID Studie wird die sozialen, rechtlichen, organisatorischen und technischen Aspekte, die mit digitalen Identitäten und mit Identitätsmanagement verknüpft sind, untersuchen, und damit eine Roadmap für die Etablierung einer...

mehr

E-YOUTH.works

Offene Jugendarbeit in und mit neuen Medien (e-youth work) als Schutzmaßnahme gegen radikalisierende Internetpropaganda

mehr

EBeCa

Evaluation & Begleitung der Einführung von Body Worn Cameras. Resonanzanalyse, Wahrnehmung, Begleitmaßnahmen und Empfehlungen

mehr

EinSatz

Interventionen im Rahmen des Gewaltschutzgesetzes unter besonderer Berücksichtigung von Kindern und Jugendlichen

mehr

Energieversorgungsicherheit in urbanen Ballungsräumen - ENERGY RISKS IN CITIES

Ziel des Vorhabens ist die Durchführung einer energieträgerübergreifenden Analyse der Risiken der leitungsgebundenen Energieversorgung in ausgewählten urbanen Ballungsräumen in Österreich. Diese Risikoanalyse umfasst alle in...

mehr

FlashBang

In-situ Risikobeurteilung der akustischen Wirkung von Blendgranaten

mehr

FSAA-NLW (Feasibility Study - alternative Antriebstechniken nicht-letale Waffensysteme)

Zur Klärung von Fragestellungen, in Bezug auf die Effizienz und Maßhaltigkeit beim Einsatz von Einsatzorganisationen zum Schutze der Bürger, wird eine Feasibility Study für nicht-letale Waffensysteme durchgeführt.

mehr

GeRiAn

Gesamtstaatliche Risikoanalyse

mehr

GoVAS

Government Voice over IP Attack Study

mehr

GÖPL IFD

Gemeinsames öffentlich-privates Lagebild für Internationale Flugdestinationen

mehr

HASIF

Handlungsorientierte Sicherheitsforschung im Wohn- und Lebensraum

mehr

IDEMÖ

Identifikation mit Österreich bei jungen StaatsbürgerInnen mit und ohne Migrationshintergrund als Beitrag zur Sicherheit in Österreich

mehr

IMOPOL+

iMobility und Polizei: Technologien, Konzepte und Lösungen im Kontext sicherheitsrelevanter Einsatzszenarien

mehr

Inno4Sec - Bedarfsträgerorientiertes Innovationskonzept für die Sicherheitsforschung

Der Sicherheitsmarkt ist durch andere Markt-und Technologie-Mechanismen, als herkömmliche Bereiche, charakterisiert. Wirtschaftliche Gesichtspunkte, gesellschaftliche Beurteilung, öffentliche Beschaffungszyklen und Beurteilungen...

mehr

Internet-Studie – „Digitaler Atlas Österreich“

Ziel der vorliegenden Studie ist, einen Überblick über die für Österreich relevanten digitalen Infrastrukturkomponenten und -netze, deren Abhängigkeiten, den Datenverkehrsverlauf und die maßgeblichen Markt- und...

mehr

ISKOS

Informations System Konzept Oeffentliche Sicherheit

mehr

JA_SICHER

Jugendarbeit im öffentlichen Raum als mehrdimensionale Sicherheitsmaßnahme: Ansätze zur Wirkungsevaluation

mehr

KuKuRisk - Risiko-, Krisen- und Sicherheitsmanagement für Kunst- und Kulturgüter in Österreich

KuKuRisk möchte durch Zielgruppenerhebungen und internationales Benchmarking sicherheitsrelevante Anforderungen und Bedarfe für das österreichische Kulturerbe definieren.

mehr

link-up

Verknüpfung von Fehlernetz- und Risikoanalyse mit Vulnerabilitätsbetrachtungen in der Trinkwasserwirtschaft.

mehr

Lob versus Strafe. Neue Wege in der Polizeihundeausbildung

Lob versus Strafe vergleicht das neue und alte Ausbildungssystem für Polizeidiensthunde in Österreich. Es werden die Rahmenbedingungen zum Einsatz von PDHs evaluiert und untersucht, inwieweit die neue Ausbildungsstruktur die...

mehr
drucken