Diese Seite verwendet Cookies. Durch klicken auf "OK" sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Nähere Informationen zu Cookies und unserem Datenschutz finden Sie hier.

GSK

Institut für Österreichische Dialekt- und Namenlexika / Abteilung Sprachwissenschaft Institut für Sprachen und Literaturen Universität Innsbruck

Das Institut für Österreichische Dialekt- und Namenlexika <dinamlex> ist die einzige wissenschaftliche Einrichtung in Österreich, in der die österreichischen Dialekte und Namen in ihrem syn- und diachronen Kontext dokumentiert, analysiert und archiviert werden. Basierend auf langfristig dimensionierter Forschungsarbeit werden lexikographische, z.T. elektronische, georeferenzierte Grundlagenwerke erstellt.

English Summary

DINAMLEX is the only academic institution in Austria and documents, analyses and archives Austrian dialects and names in their synchronic and diachronic context. It compiles fundamental lexicographical works based on research of long-term dimensions, partly edited with Geografic Information Systems.

Ansprechpartner

Mag. Dr. Gerhard Rampl

Innrain 52
A-6020 Innsbruck

Telefon: 0043 512 507 4080

Dienstleistungen / Produkte

Die georeferenzierte Erfassung aller Flur- und Siedlungsnamen (zur Zeit Bundesland Tirol) bietet hochgenaue und von der einheimischen Bevölkerung verifizierte Karten, die mit GIS erstellt werden und auf elektronischem Weg verbreitet werden können.

Im Katastrophenfall besonders in touristischen Regionen für die Einsatzplanung (Landesleitzentralen, Rettungskräfte etc.) relevant.

 

Keywords

Georeferenzierung von Sprachvarietäten, Georeferenzierung von Siedlungsnamen, Georeferenzierung von Flurnamen, Kodifizierung und Standardisierung von Namen

« Zurück zur Liste