KIRAS - Sicherheitsforschung

Das  Österreichische Förderungsprogramm für Sicherheitsforschung - KIRAS - unterstützt nationale Forschungsvorhaben, deren Ergebnisse dazu beitragen, die Sicherheit - als dauerhafte Gewährleistung eines hohen Niveaus an Lebensgrundlagen und Entfaltungsmöglichkeiten - für alle Mitglieder der Gesellschaft zu erhöhen.

Für die laufende Phase des Programms ist eine thematische Fokussierung der (Förder-) Aktivitäten auf den Schutz kritischer Infrastrukturen vorgesehen.

Aktuelles

Am 11. Oktober fand der KIRAS Einreichertag statt.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Geförderte Projekte

Cloud Sicherheit: Leitfaden für Behörden und KMUs

Die Studie „Cloud Sicherheit“ verfolgt das Ziel österreichischen Organisationen Handlungsempfehlungen für die sichere Cloud Nutzung zur Verfügung zu stellen. Folgende Teilziele werden verfolgt: (i) rechtliche und technische Evaluierung bestehender Cloud Lösungen vor dem Hintergrund der neuen EU Datenschutzverordnung, (ii) Analyse potentiellen Datenmissbrauchs in der Cloud, (iii) Erstellung eines zielgruppengerechten Leitfadens für österreichische Behörden und KMUs und (iv) Definition von zusammenfassenden Handlungsempfehlungen für die Auswahl des optimalen Nutzungsmodells.

KIRAS - Sicherheitsforschungslandkarte

Die KIRAS – Sicherheitsforschungslandkarte unterstützt Interessenten bei der Suche nach geeigneten Partnern für ihr KIRAS – Projekt.

Zur KIRAS Sicherheitsforschungslandkarte
KIRAS Sicherheitsforschung - Partner